Wir schweifen manchmal vom eigentlichen Thema ab, sensibilisieren indem wir hin und wieder andere Themen in den Focus rücken z.B. wenn wir über Firmen berichten, die durch betrügerische Webseiten oder gefälschte Emails ein Vermögen verloren haben. Die Täter bleiben immer im Verborgenen. Der Betrug findet in einer anderen Größenordnung statt. Darum geht es aber auf diesem Blog:

 

Gangstalking (auch “organisiertes Stalking“ oder “Stasi-Stalking“ genannt) ist eine über einen längeren Zeitraum stattfindende psychologische Attacke gegen (in den meisten Fällen) alleinstehende Opfer. Es kommt auch zu anderen, schwer nachzuweisenden Straftaten (z.B. Hausfriedensbruch, illegale Abhöraktionen, Strassenverkehrsgefährdung, Mobbing der Kinder der Opfer, Rufmord, Identitätsdiebstahl, stehlen von Dokumenten). Das Angriffsziel ist  immer das einzelne Opfer, das zermürbt wird, u.a. weil es nicht imstande ist, über die vielfältigen Attacken zu berichten. Die Reaktionen der Mitmenschen, was diese Stasi-Verbrechen angehen, sind Gleichgültigkeit und Desinteresse!