Der Kontroll-Wahn, dem wir uns zunehmend ausgeliefert sehen, ist ein zwangsläufig durch die elektronische Datenverarbeitung entstandenes gesellschaftliches Phänomen, welches sich als eine unheilvolle Mixtur aus Kontrolle zwecks Machtsicherung und Kontrolle aus Profitgier darstellt.

Wir als Betroffene des Stasi-Stalking haben bereits jetzt das zweifelhafte Vergnügen, die auf den ärmeren Teil der Menschheit zukommende Versklavung schon einmal vorkosten zu dürfen – wenn auch in unserem Fall „nur“ in Form virtuellen Menschenhandels zur Bespaßung „beschränkter Personenkreise“ (finde den Ausdruck einfach super!).

Künftig wird es grob betrachtet zwei Klassen geben, nämlich eine herrschende Klasse, die sich aus der Hochfinanz rekrutiert und eine in diverse Untergruppen aufgeteilte dienende Klasse, die in jeder Hinsicht für die Herrschenden transparent sein wird. Mittel und Methoden der Kontrolleure werden denen entsprechen, die wir hinreichend kennengelernt haben….. U.P.

Advertisements

Merke: Es gibt Untaten, über welche kein Gras wächst.

Johann Peter Hebel

Je reicher einer ist, desto leichter ist es für ihn, ein Lump zu sein.

Gilbert Keith Chesterton

Was machen diese Betrüger im Klartext: Sie nerven oder besser zermürben ihre Opfer wo es nur geht, den ganzen Tag und drohen Ihnen gleichzeitig mit allen möglichen Behörden…Jugendamt, Polizei, Psychiatrie. Gast

mit den Beschreibungen über die verbrecherischen Umtriebe, denen wir ausgesetzt sind, triffst Du die Sache ganz genau.

Für ein paar Euro Fremde oder die eigenen Freunde verkaufen- das ist das Allerletzte, permanent unschuldigen Menschen nachstellen, ihnen jeden Tag versauen, mit allen Mitteln versuchen ihnen irgendwie Angst zu machen und sie ihrer Menschenwürde zu berauben-
Und wenn einem dann mal der Kragen platzt und man einen Täter so richtig zusammenscheisst, wird das aufgenommen und jahrelang gegen einen verwendet- aus dem Zusammmenhang gerissen, versteht sich!
als weitere Rechtfertigung dann illegale zusammengeschnittene Tondokumente, wie sie jeder irgendwann wahrscheinlich mal von sich gibt und ebenso illegal erlangte datrechtlich geschützte Inhalte, die auch noch verfälscht, kommentiert und absolut ohne jede Sachkenntnis der tatsächlichen Verhältnisse einfach weitergegeben werden damit das professionelle Gaffen so richtig rund weitergehen kann…… Gast

Bis jetzt wusste ich nicht nach was ich suchen sollte im netz .
Ich werde seit längerer Zeit gestalkt bzw 2000 wurde zum ersten mal eingebrochen in meiner Wohnung und niemand glaubte mir das.
Mir wurden Dinge verstellt in der Wohnung, mir wurden unterschiedliche Sachen aus der Wohnung gestohlen , Rechnugen unter meine Getränke gelegt die mir dann als ich sie rausnahm  entgegensegelten, in mein Auto wurde eingebrochen , im Fitnesscenter wurden aus dem Spint meine Schuhe entwendet, mein Fahrrad wurde beschädigt , mein Auto wurde am Lack beschädigt oder z.B. ein Nagel in den Reifen gerammt. Meine Haustiere hat man vergiftet.Ich werde im Haus verleumdet und belästigt, zur Zeit auf dem Weg zwischen Parkplatz und Arbeit werde ich gestalkt  oder Menschen kommen mir entgegen und schauen mich an grüssen mich nicken mir zu  die ich nicht kenne, Autos verfolgen mich offentsichtlich ein Stück  mehrmals ….

Gast

Ein Interesse daran, dass das neue Verbrechen „organisiertes Stalking“ keinesfalls publik werden darf, gibt es nicht nur beim Staat, sondern auch bei den kriminellen Veranstaltern. Es sind sehr viel mehr Menschen daran interessiert, dieses Thema totzuschweigen oder zu verleugnen, als es Opfer gibt.