Über diese Website

So durchtrieben, wie es hier die diversen Opfer aktuell auf diesem Blog schildern, funktionierte auch das System, das sich die DDR in den 70er Jahren ausdachte: Offener Terror wurde durch subtile Wege der Manipulation ersetzt um Geschäftsbeziehungen nicht zu gefährden. Es war sogar ein Pflichtfach in der Ausbildung der Stasi- Offiziere an der juristischen Hochschule des MfS. Der offene Terror, war einer leisen Zerstörung mit Mitteln der Psychologie, Diskreditierung, Verunglimpfung, direkter Verleumdnung, Fotomontagen, Vortäuschen eines unmoralischen Lebenswandels, Kriminalisierung durch fingierte Delikte und heimlicher Wohnungseinbrüche gewichen. Wir vermuten heute dahinter Wirtschaftskriminelle die diesen Terror in Auftrag geben.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Über diese Website

  1. diese Irren leben ganz unauffällig, gehen ihren Jobs nach, und verhalten sich genau minutiös abgestimmt auf den Zeitplan ihrer Opfer. Wenn Du das 5. mal an aufeinander folgenden Tagen
    aus dem Haus gehst mit den Kindern und wieder der gleiche Perp lächelnd weil wissend wartet und
    nix tut ausser in seinem Handy anscheinend jemandem Deine Reaktion mitzuteilen, wird die Sache klar.
    Wenn ihnen auffällt, dass sie mittlerweile aufgenommen werden, wird das Verhalten zurückgefahren.
    Ist mir scheissegal was und warum sie das tun und ist mir auch scheissegal welch höheren Zweck sie den Mitspielern vorlügen: Festnahme Sachverhalt ermitteln danach Jobverlust bzw. Pensionsansprüche Entfernen aus dem Dienstverhältnis etc. das volle Programm denn sonst ists Feierabend hier mit Rechtsstaat. Wenn das grösste kriminelle Netzwerk zerschlagen wird kann die Polizei und die Gerichte das Land in Ordnung halten nach entsprechender Ausstattung mit Geld, Leuten und Befugnissen.
    So kann das nicht weitergehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s